Service Desk

Heute sind immer mehr Unternehmen direkt abhängig von IT-Technologie und IT-Dienstleistungen. Aus diesem Grund Sie diese Dienstleistungen und Prozesse zu verwalten und zu automatisieren , auch im Hinblick auf die Geschäftsprozesse, die keine direkte IT-Unterstützung haben.

 

Zentrale Anlaufstelle (Single Point of Access)

ServiceDesk dient den Benutzern und Kunden als die einzige Kontaktstelle (sog.  Single Point of Contact, SPOC), die zur Meldung von Fehlern und Änderungsaufträgen dient  – Anlegung des Zugriffs auf das System, Kauf neuer Geräte, Lösung des Problems PC, Informationenaustausch mit den Benutzern und andere.

Die zentrale Kontaktstelle bringt den Benutzern einfachere und schnellere Orientierung im Kontakt mit der IT-Abteilung im Unternehmen und Möglichkeit der sofortigen Überprüfung des Stands der Lösung ihrer individuellen Anforderungen.

 

 

„Was nicht gemessen wird, kann nicht gesteuert werdent“

Durch die effektive Nutzung des ServiceDesk-Instruments bekommt der IT Manager einen Überblick über alle Anforderungen an die IT-Abteilung und über den Zustand dieser Anforderungen, die Statistik der den einzelnen IT-Mitarbeitern zugeordneten Anforderungen und auch einen Überblick über die Umsetzung der einzelnen Verpflichtungen wie Art von Vereinbarungen über Servicelevel, sog.  SLA (Service Level Agreement).

 

 

Durch die Steuerung und Automatisierung von IT-Prozessen kann der IT Manager das Potenzial, die Spezialisierung und Kapazität der Mitarbeiter der  IT-Abteilung besser nutzen. Dies hat die Beschleunigung und Qualitätsverbesserung der den Benutzern = Kunden zu erbringenden Dienstleistungen zur Folge.

 

Der klare Trend im Bereich ServiceDesk ist die Nutzung des Potenzials und Funktionalitäten auch für Nicht-IT-Prozesse. Auf diese Weise erhöht der Kunde die Verwertung seiner Investition in ServiceDesk-Technologie.

Wie kann man das geeignete ServiceDesk-Tool für Ihr Unternehmen erkennen?

In der Welt der ServiceDesk-Technologie ist der grundlegende Begriff ITIL (Information Technology Infrastructure Library), diese Abkürzung ist heute schon den meisten Kunden als eine Reihe von Konzepten und Praktiken bekannt, die die Verwertung, Planung und Qualität der IT-Services verbessern.

 

LANDesk Service Desk- Tool deckt alle fünfzehn ITIL V3 Prozesse, sein Einsatz löst dann zum gleichen Zeitpunkt eine Reihe von Problemen, in den Bereichen fallen.

 

Incident-Management

Event Management

Problemmanagement

Erfüllung der Anträge für Serviceeinsatz

Management der Ressourcen und Konfiguration

Verfügbarkeitsmanagement

Service Level Management

(SLA)

Katalog der Dienstleistungen (Service Catalogue)

Finanzmanagement

Wissensmanagement

Management der Inbetriebnahme

Kapazitätsplanung

Änderungsmanagement

Management des Dienstleistungsportfolios

Verwaltung von unterbrechungsfreien IT-Dienstleistungen

PINK VERIFY Zertifizierung

               

Die Organisation Pink Elephant beschäftigt sich langfristig mit der Bewertung der ServiceDesk-Tools hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit und Unterstützung von ITIL-Prozessen.

 

Die PINK VERIFY-Zertifizierung kann als ein geeigneter Leitfaden zu dem Niveau und der Qualität der einzelnen ServiceDesk-Lösungen dienen.

 

KONTAKT