Der Ethikkodex der Gesellschaft

Alle Mitarbeiter der Gesellschaft verpflichten sich zur Einhaltung dieses Ethikkodexes der Gesellschaft Solutia.


Artikel 1

Professionalität und Qualität der erbrachten Dienstleistungen


Gleichbleibend erstklassiges Niveau der Dienstleistungen aufrechterhalten, verantwortungsvoll und zu vereinbarten Fristen sämtliche Vereinbarungen mit den Klienten der Gesellschaft erfüllen, professionell die Aufgaben herangehen, die sich aus den einzelnen Kundenaufträgen und Projekten ergeben.

 

Bei der Auswahl der geeigneten architektonischen und technologischen Ansätze für spezifische Lieferung immer diejenigen wählen, die weitestgehend einfach und unter Einsatz von modernen Ansätzen die Aufgabe lösen. Den Kunden immer auf die Möglichkeit aufmerksam machen, einen anderen, alternativen Ansatz zu wählen, um die gewünschte Aufgabe zu lösen, falls dieser alternative Ansatz  eine effizientere und bessere Lösung für das gleiche Problem bietet.

 

Unser Bestes dafür tun, dass die Dienstleistungen von Solutia sowie die internen Unternehmensprozesse immer die höchste Qualität erreichen und ständig verbessert und kontrolliert bei konsequenten und regelmäßigen internen und externen Audits in Übereinstimmung mit der Norm ISO 9001 werden.

 

Artikel 2

Anwendung von Standards

 

Der Bereich der Informations-und Kommunikationstechnologien wird durch Standards geregelt, die sich über das Jahrzehnt des Bestehens dieser Disziplin entwickelt haben.

 

Die Gesellschaft Solutia hält es für wichtig, in Übereistimmung mit diesen weit verbreiteten und akzeptierten Standards ihre Dienstleistungen zu erbringen und Produkte zu schaffen. Dies gilt sowohl für die Standards für das Qualitätsmanagement der Dienstleistungen ISO 9001, als auch für die Bemühungen um minimale Belastung in Bezug auf die Umwelt nach ISO 14001 und Informationssicherheit nach ISO 27 001.

 

Selbst im Falle von komplizierten technologischen Einheiten schaffen wir  Lösungen unter Einsatz von modernen Methoden auf Basis von Service-orientierte Architektur (SOA) und Web Services (WS).

 

Artikel 3

Verfahrensweisen für die Projekt- und Programmleitung

 

Für das Projektmanagement konsequent die Methodik PRINCE2 ® (Projects In Controlled Environments) und PM BOK (Project Management Body of Knowledge) nutzen, die uns maximal effektive Lieferung  unter dem höchstmöglichen Niveau der Kontrolle über die einzelnen Aufträge und Projekte und eine angemessenen Projekt-Risikomanagement ermöglichen.

 

Artikel 4

Vertraulichkeit der Informationen

 

Denn wir sind uns völlig bewusst, dass Informationen und Wissen die wertvollste Kommodität in der modernen Welt sind, verpflichten wir uns, Verschwiegenheit über alle Informationen und Know-how, die wir im Laufe der Arbeit für unsere Kunden lernen, zu bewahren. Wir schätzen das Vertrauen, das unsere Kunden gegenüber uns zeigen, und wir werden alles tun, um dieses Vertrauen auch in Zukunft zu erhalten.

 

Unsere internen Prozesse und Werkzeuge sind ausführlich nach ISO 27001 Standard für Information Security Management durch Audit geprüft.

 

Artikel 5

Verantwortungsbewusste Abschlüsse von Vereinbarungen

 

Wir verpflichten uns, die Arbeit mit hoher Integrität heranzugehen und nur solche Vereinbarungen schließen, und nur solche Aufträge und Vereinbarungen schließen, von denen wir  voll überzeugt sind, das wir die erfüllen können.

 

Artikel 6

Ehrlichkeit und Repräsentation

 

Im Umgang mit Kunden und anderen Geschäftspartnern immer mit Integrität handeln und den guten Namen von Solutia aufrechterhalten.

KONTAKT